Churer Fest

17.07.2018

Auf dem Arcas ist der Wilde Westen los!

Nach dem Poetryslam vom letzten Jahr gehört die Arcasbühne wieder ganz der Musik. Und diesmal wird es wild, denn der Wilde Westen hält Einzug auf dem Arcasplatz.

Und so beginnt auch der Livemusik-Abend am Freitag. Die Berner Band „Timberline“ begeistert das Publikum mit Country- und Rocksongs, dicht gefolgt von „Saitesprung“. Die Partyband mit breitem Repertoire regt zum Tanzen an. Auch am Samstagabend lädt der Arcas zum Feiern ein. Zur Einstimmung gibts Bluesmusik mit der Band „Groove 66“, die ihr Publikum auf die Route 66 entführt und hoffentlich wieder zurückbegleitet. Denn ab 22.30 Uhr spielen „Forceful“, die Churer Liveband mit Suchtpotential
 ihre Coversongs. Für die Churerfest-Besucher lohnt sich also ein Abstecher auf den Arcas, um den ein oder anderen Ohrwurm einzufangen und sich in Feststimmung zu bringen.